Band 11
Hohenstaufen/Helfenstein
18,– €, (14,– €)
Historisches Jahrbuch für den Kreis Göppingen, Walter Ziegler, Werner Runschke (Redaktion) Pappeinband, 234 Seiten mit 69 Abbildungen Anton H. Konrad Verlag Weißenhorn, 2002 ISBN 3-87437-463-7
 
Walter Lang
Kastell, Siedlung und Gräber - Römer auf der Schonterhöhe, Deggingen, Kreis Göppingen

Rainer Mauch
Woher hat die Fils ihren Namen?

Hansmartin Decker-Hauff (†)
Die ältesten Gründer von Adelberg - der Schurwald und die Verwandten des salischen Kaiserhauses

Jochen Schmid
Geschichte eines mittelalterlichen Bürgerhauses in Geislingen, Hansengasse 14

Stefan Lang
„Spectaculum miserabile“ - Die Hinrichtung des Juden Amsteet in der Rechbergischen Herrschaft Weißenstein 1553 und seine Bekehrung durch Jakob Andreae

Gerhard Betsch
Michael Mästlin (1550-1631). Ein Mathematicus aus Göppingen

Ingo Gabor
Die Wallfahrtskirchen auf dem Hohenrechberg und in Birenbach. Zwei Hauptwerke des Vorarlberger Barockbaumeisters Valerian Brenner

Hellmuth Damm
Zwischen Kanzel und Katheder. Eine Dokumentation aus dem Archiv der Evang. Mauritius- kirchengemeinde in Reichenbach an der Fils über Begebenheiten 1715-1718

Maria Magdalena Rückert
Das Archiv der Freiherren von Liebenstein zu Jebenhausen

Walter Lang
Bemerkungen der Kreisarchäologie - zum Sammler Adolf Regen

Adolf Regen
Ein jungsteinzeitlicher Mahl- und Reibstein aus Göppingen-Hohenstaufen, Ortsteil Lenglingen